Metabolic Rezepte mit myMetabolic

Gesunde Ernährung und Genuss schließen sich nicht aus. Viele leckere Ideen für Metabolic Rezepte findest Du in unserem Forum - hier wird die Ernährungsumstellung unkompliziert schmackhaft gemacht.

Wöchentlich erwarten Dich Tipps und Tricks für den genussvollen Alltag sowie leckere Rezepte für jede Mahlzeit des Tages. Saisonale Lebensmittel und ausgewogene Nährstoffe für Deinen Stoffwechsel sind darin natürlich auch enthalten.

Sehr schnell wirst Du entdecken, dass sich auch Deine Lieblingsspeise in den Ernährungsplan einbinden lässt. Lass' Dich von unseren leckeren Ideen überraschen!

Rezepte der Woche

Bitte beachte, dass dieses nur Rezeptvorschläge sind. Du musst diese mit denen für Dich ermittelten Lebensmitteln, Ölen und Kräutern deines Lebensmittelplanes abgleichen. Deine passenden Lebensmittelmengen findest du ebenfalls in deinem individuellen Ernährungsplan.

Frühstück
Müsliriegel
Zutaten:
  • 50
    g
    Datteln
  • 50
    g
    Mandelblättchen
  • 40
    g
    Sonnenblumenkerne
  • 25
    g
    Erdnusskerne (ungesalzen)
  • 50
    g
    5-Korn-Getreideflockenmischung
  • 30
    g
    Puffamaranth
  • 1
    TL
    Zimt
  • 25
    g
    Sultaninen
  • 1
    Prise
    Salz
  • 75
    g
    Butter
  • 50
    g
    Rohrzucker
  • 4
    EL
    flüssiger Honig
Zubereitung

Die Datteln entsteinen und zerhacken. Die Mandelblättchen, die Sonnen blumenkerne, die Erdnusskerne, die getreideflocken und den Amaranth vermischen. Danach Zimt, Sultaninen und Salz dazugeben und vermengen.
Die Buter in einem kleinen Topf auf dem Herd schmelzen. Zucker und Honig untergeben und bei ständigem Rühren zum Kochen bringen.
Die Zuckermischung über die Kernmischung geben und mit einem Holzlöffel vermengen. Eine Springform oder ein Backblech mit Bachpapier auslegen und die Mischung darauf geben. Schön flach drücken. Im Backofen bei 180 Grad ca. 25 min. backecken. Danach auskühlen lassen und in 12 Riegel schneiden.
Eignet sich gut für’s Büro.

Hauptspeise
Linsen-Eintopf
Zutaten:
  • 1
    mittelgroße
    Pastinake
  • 2
    Möhren
  • ½
    Zwiebel
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1
    Stange/n
    Porree
  • 100
    g
    Linsen
  • 4
    Stange/n
    Koriander
  • Salz und Pfeffer
  • Curry
  • 4
    EL
    Cremefine zum Kochen
Zubereitung

Pastinake, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch würfeln. Porree in Ringe schneiden.
Linsen und Gemüse in 600ml Wasser aufkochen und ca. 20 min köcheln lassen. Koriander fein schneiden. Die Suppe mit Salz/Pfeffer und Curry würzen. Noch weitere  5-10 min. köcheln lassen. Koriander dazugeben und mit Cremefine abschmecken.

Hauptspeise
Bärlauchsuppe
Zutaten:
  • 25
    g
    Bärlauch
  • 1
    mittelgroße
    Kartoffel
  • ½
    Zwiebel
  • 250
    ml
    Gemüsebrühe
  • 10
    ml
    Creme fine
  • Salz und Pfeffer
  • 1
    EL
    Butter
Zubereitung

Die Zwiebel schälen und in einer Pfanne mit der Butter anschwitzen, bis sie goldgelb ist.
Mit der Brühe aufgießen und Kartoffeln sowie Bärlauch beifügen (dabei vier Blätter Bärlauch für die Garnitur zurück behalten). Mit Salz und Pfeffer abschmecken und langsam köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
Dann die Suppe mit einem Pürierstab mischen und zum Schluss das Creme fine zugeben.
Nochmals kurz aufkochen lassen und heiß mit dem Bärlauch garniert servieren.